Claudia Lendi (*1957 in Zürich)

Da die Anforderungen im Alltag immer komplexer werden, geniesse ich meine "freie Zeit" schöpferisch vielseitig tätig sein kann.

Als Lehrerin hatte ich immer die Möglichkeit, meine Kreativität in der Schule sowie in der Freizeit zu leben. Der schöpferische Prozess "verleiht mir Flügel" und setzt Energien frei.

Die Freude an Farben und Formen führten mich als junge Lehrerin zur Ausbildung als Maltherapeutin. Später machte ich noch Ausbildungen zur Davisberaterin, in Farbdesign, für Theaterpädagogik sowie in Supervision für Schulbegleitung.

Als Mutter von vier Kindern gründete ich 1994 in der Stadt St.Gallen das Kindertheater "Vorhang auf", wo ich viele Jahre Regie führte. Diese Arbeit ermöglichte mir immer wieder, ein Märchen zu inszenieren, Kostüme und Bühnenbilder zu entwerfen, Lieder und Tänze mitzugestalten und Kinder in ihrem eigenen Entwicklungsprozess zu begleiten und zu unterstützen.

Heute arbeite ich gerne mit Menschen, welche unter einer Konzentrations-, Lese- oder Rechtschreibeschwäche leiden und widme mich vor allem meinen künstlerischen Bereichen.